SHOP HOME KONTAKT ÜBER UNS IMPRESSUM AGB

Beton-Schwimmbecken gemauert mit Folieauskleidung

Schwimmbecken 8,00 x 4,00 x 1,80 / 1,50 m Rechteckbecken 10,00 x 4,00 x 1,50 m Schwimmbad 8,00 x 4,00 x 1,50 m
Ein Betonbecken kann sehr kostengünstig im Selbstbau erstellt werden.

Beim Bau eines Schwimmbades ist auf eine fachgerechte Gründung oberhalb des Wasserspiegels zu achten da der Einbau in wasserführende Schichten einen hohen Mehraufwand bedeutet (statische Berechnungen, Verstärkung des Betonkörpers sowie Abdichtung und Wärmedämmung), außerdem ist es möglich das entleerte Schwimmbecken durch Grundwasser aufschwimmen und beschädigt werden.

Weiterhin sollte eine Kontrolle der Tragfähigkeit des Bodens erfolgen, um ein Kippen oder Absacken des Schwimmbeckens zu verhindern und eine statisch sichere Herstellung der Betonbodenplatte und der Beckenwände zu gewährleisten.

Der verwendete Beton, mit einer Güte von mindestens C 20/25 und ohne Zusatzstoffe (Steine etc.) um Unebenheiten zu vermeiden, muss für die örtlichen Gegebenheiten geeignet sein.
Bei anfallendem Wasser im Boden muss außerdem eine Abdichtung und Drainage erfolgen um den Betonkörper zu schützen.
Je nach Umgebung und Größe des Schwimmbeckens hat die Bodenplatte eine Dicke zwischen 15 und 30 cm und ist in der Regel wie folgt aufgebaut:
- Mutterboden oder verdichteter Boden
- 20 cm Kiesschicht und Trennfolie (mind. 0,5 mm) oder 50 mm Trennschicht aus Magerbeton
- Betonbodenplatte mit Bewährung aus 2 Baustahlmatten (oben und unten)
Betonbecken Rohbau - Erde ausgehoben Betonbecken Rohbau - Betonbodenplatte und Baustahlmatten Betonbecken Rohbau - Wände
Für die Schwimmbadwände werden mit Beton vergossene Betonschalsteine mit Armierung, vorgefertigte oder geschalte Betonwände verwendet.
Betonbecken Rohbau - Wände glatt verputzt Betonbecken Rohbau - Treppe Betonbecken Rohbau - Einbauteil
Um spätere Unebenheiten unter der Folie zu vermeiden ist es notwendig das die Wandflächen im Becken so glatt wie möglich verputzt werden, Einbauteile müssen plan mit der Wandfläche eingesetzt werden und sollten dabei keine Abweichungen von mehr als 3 - 5 mm aufweisen.
Gerade Treppe ¼ Achteck Treppe Gerade Treppe mit weißer Trittschutzfolie
Ein weiterer Vorteil bei Betonbecken ist die Möglichkeit Beckenform und Treppenanlage komplett frei zu gestalten sowie Attraktionen (Massageanlagen, Luftsprudelsitze, Gegenstromanlagen, Schwallduschen) in das Schwimmbad einzubauen.
Rolladenabdeckung L-Form Schwimmbecken Rechteckpool
Ebenfalls können Rolladenabdeckungen direkt in einen Schacht am Betonkörper des Beckens integriert werden um diese, bei nicht Nutzung, verschwinden zu lassen.
Für die Installation der Technik, Folieauskleidung und Inbetriebnahme benötigen unsere Monteure in der Regel 2 - 5 Tage.

Danach können Sie sich am baden in Ihrem individuellen Schwimmbecken erfreuen.
Eine Erneuerung / Sanierung nach 20 - 30 Jahren ist generell unproblematisch. Die vorhandenen Einbauteile können in der Regel weiterhin benutzt werden und das Becken ist innerhalb von 1-2 Tagen erneut mit einer Folie versehen.

NEU !
FKB Schwimmbadtechnik
Prospekt
:

FKB Schwimmbadtechnik Prospekt

FKB Schwimmbadabdeckung
Prospekt
:

Schwimmbadabdeckung Unterlagen Prospekt FKB